Mußtmaßliches Tötungsdelikt in Psychiatrie

Mußtmaßliches Tötungsdelikt in Psychiatrie

Am vergangenen Samstag soll ein 40-Jähriger einen 70-jährigen im Zentrum für Psychiatrie in Bad Schussenried getötet haben, so das Polizeipräsidium Ulm. Der mutmaßliche Täter soll in der Nacht von Freitag auf Samstag auf das Opfer eingestochen haben. Die Polizei hat den Mann noch am Samstag vorläufig festgenommen. Derzeit befindet er sich in einem psychiatrischen Krankenhaus. Zur Klärung der Todesumstände und der Todesursache hat die Staatsanwaltschaft eine Obduktion angefordert. Über ein mögliches Motiv ist noch nichts bekannt.