Muslime setzen sich ein für Frieden, Integration und Loyalität

Muslime setzen sich ein für Frieden, Integration und Loyalität

„Wir sind alle Deutschland“ – das sagen die Muslime der Ahmadiyaa-Gemeinden. Es ist das Motto einer bundesweiten Kampagne, mit der sie ihren Respekt gegenüber dem deutschen Staat erklären. Die Ahmadiyya-Gemeinschaft versteht sich als Reformgemeinde innerhalb des Islams. Ihren Ursprung hat sie Ende des 19. Jahrhunderts in Indien. In Weingarten gibt es seit Anfang der 90er Jahre eine solche Gemeinde. Im Rahmen der Kampagne hat sie jetzt zum Informationsabend eingeladen. Sie wollen ihren Glauben erklären und zeigen, wie sie sich um Integration bemühen. Wir waren bei der Veranstaltung in Weingarten dabei.