Multinationales Kommando übt mit griechischen Partnern

Multinationales Kommando übt mit griechischen Partnern

Das Multinationale Kommando Operative Führung in Ulm hat an einer zweiwöchigen Übung mit dem Namen „Milex 21“ bei seinem Partnerkommando in Larissa in Griechenland teilgenommen. Ziel dieser Übung war die Verbesserung der Krisenreaktionsfähigkeit der Europäischen Union bei externen Konflikten. Laut des stellvertretenden Befehlshabers des Ulmer Kommandos, dem österreichischen Generalmajor Reinhard Trischak, sollen die gewonnenen Erfahrungen und Erkenntnisse in zukünftige Einsätze einfließen.