MOVES FOR FUTURE Pop-up-Auftakt: Eric Gauthier bringt die Schulhöfe zum Tanzen

MOVES FOR FUTURE Pop-up-Auftakt: Eric Gauthier bringt die Schulhöfe zum Tanzen

Tanzen zukunftsfähig machen – das ist schon lange der große Wunsch von Choreograph Eric Gauthier. Um das Ganze zu fördern, macht der gebürtige Kanadier auch wirklich einiges. Zum Beispiel mit seinem neuen Format: MOVES FOR FUTURE. Mit seinem Tanzensemble besucht er dabei Schulen- die Premiere hat heute in der Filderschule stattgefunden. Unterstützt wird der Tanzlehrer unter anderem von der Stadt Stuttgart und niemand geringerem als Fußball-Legende Jürgen Klinsmann. Der Schirmherr des Projekts weilt allerdings in den USA. Die Tanzeinlage bringt nicht nur Gespür, sondern endlich auch mal wieder ein bisschen Abwechslung für die Kids. Der Auftakt war also ein voller Erfolg. An insgesamt 40 Schulen möchte Gauthier Tanzstimmung bei den Schülerinnen und Schülern verbreiten.