Motivierte Sportler – So war der 4. Biberacher Genießerlauf

Vergangenes Jahr ist er wegen Corona ausgefallen. Dieses Jahr haben sich die Biberacher deshalb umso mehr gefreut, dass der Genießerlauf wieder stattfinden konnte. Und das trotz des recht kühlen Wetters. Die Redaktion von Regio TV war da und hat die Stimmung aufgefangen.

Der Biberacher Genießerlauf hat nunmehr zum vierten Mal stattgefunden. Die diesjährige Auflage hat unter den 3G-Regeln stattgefunden.

Die Strecke war die gleiche wie vor zwei Jahren: sie führte durchs Wolfental über Reute, Voggenreute, Ingoldingen und Grodt zurück zum Start. Als erster ins Ziel geschafft hat es Tobias Ritter. In gut einer Stunde und zehn Minuten, lief er die gut 21 Kilometer.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick