Mordverdacht nach Überfall an 87-Jähriger

Mordverdacht nach Überfall an 87-Jähriger

Eine 87-jährige aus Giengen im Landkreis Heidenheim ist nach einem Angriff bei ihr Zuhause an ihren Verletzungen im Krankenhaus gestorben. Am Freitagabend hatten Nachbarn die Frau schwer verletzt in Ihrer Wohnung aufgefunden. Ein Tatverdächtiger 26-jähriger aus Giengen konnte laut Staatsanwaltschaft Ellwangen festgenommen werden. Er wird verdächtigt in die Wohnung eingedrungen zu sein, und ihr massive Verletzungen zugefügt zu haben. Durch Spuren am Tatort konnten die Beamten den Tatverdächtigen ermitteln. Jetzt befindet sich der Mann wegen Mordverdachts in einer Justizvollzugsanstalt.