Modellprojekt: Böblinger Kitas testen Kinder

Modellprojekt: Böblinger Kitas testen Kinder

Neben den Aufregern Ausgangssperre und Impfen reißen auch die Diskussionen rund ums Thema Testen nicht ab. Wer soll sich wann, wo, wie oft testen lassen – und wie sicher können wir uns damit fühlen? Ein bisschen mehr Sicherheit durch Testungen erhoffen sich nun auch die Kitas im Kreis Böblingen. Im Rahmen eines Pilotprojekts kommen dabei jetzt nämlich auch die Kleinsten zum Zug.
26 Einrichtungen sind Teil des Modellprojekts. So auch die Kita Paul-Gerhard-Weg 8 in Böblingen. Dort kommt die Aktion gut an, wie Leiterin Myriam Rumpeltes berichtet. Mehr als die Hälfte aller Eltern lässt ihre Kinder dort schon testen. Tendenz steigend.
Das Modellprojekt läuft vorerst mit zum 30, April. Wie es danach in Sachen Testungen weitergeht, wissen die Kitas noch nicht. Gesundheitsminister Manne Lucha hat aber schon eine Testpflicht für Kita-Kinder in Aussicht gestellt.