Mobile Reporting: Auf den Spuren des Ulrikaweges

Es ist schon seit längerer Zeit das Herzensprojekt von Schwester Benedicta Maria gewesen: die Einweihung des Ulrikaweges. Der Ulrikaweg – die Selige Ulrika von Hegne ist Namensgeberin – führt von deren Geburtsort Mittelbiberach in sechs Etappen bis hinunter zum Kloster Hegne mitten durch unser Sendegebiet. Am Vorabend und am Tag nach der Ankunft hat es jeweils ein großes Fest gegeben. Unser Reporter ist nicht nur eine Etappe mitgewandert, sondern hat sich per Mobiltelefon darüber hinaus auch auf Stimmenfang begeben und somit mehr über dieses Projekt erfahren und mit Menschen gesprochen, die maßgeblich an der Umsetzung und Realisierung beteiligt gewesen sind. Sehen Sie selbst – und das mit nur einem Klick. Gute Unterhaltung Ihnen!

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick