Mitarbeiten im Museumsdorf: So ist der Alltag von FÖJlern

Mitarbeiten im Museumsdorf: So ist der Alltag von FÖJlern

Seit 2002 gibt es das FÖJ – das Freiwillige Ökologische Jahr. In Deutschland und Österreich können Jugendliche sich während dieser Zeit für den Natur- und Umweltschutz engagieren – gleichzeitig bietet das FÖJ einen Einblick in unterschiedliche Berufsfelder. Mehr als 3000 FÖJ-Einsatzstellen gibt es in Deutschland – auch bei uns in Oberschwaben. Das Oberschwäbische Museumsdorf Kürnbach im Landkreis Biberach bietet jedes Jahr zwei Plätze für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr an.

Die Freiwilligen helfen unter anderem, die Tiere zu versorgen. Sie schließen die Häuser auf und ab und unterstützen das Museumsteam bei Veranstaltungen.