Mit Sportangeboten den Defiziten der Pandemie begegnen

Mit Sportangeboten den Defiziten der Pandemie begegnen

Die Stadt Stuttgart hat sich ein kostenloses und frei zugängliches Sportangebot für Jugendliche ausgedacht. Dazu gehören robuste Outdoor-Geräte, die auf dem Kronprinzplatz aufgebaut wurden und Kurse für Fußball, Olympisches Boxen oder Hip-Hop. Das alles soll Defizite aus der Pandemie zumindest teilweise ausgleichen, weil Sport und Bewegung vor allem zu Beginn des Jahres bei vielen jugendlichen zu kurz gekommen sind. Ausschreitungen und Randale am Schlossplatz kann so ein Sportangebot vermutlich nicht vermeiden, trotzdem möchte die Stadt den Jugendlichen damit einen Schritt entgegenkommen.