Mit Musik die Welt verbessern

Mit Musik die Welt verbessern

Der Verein „Open Piano for Refugees“ sammelt Spenden für sozialschwache Menschen, die sich kein Musikunterricht leisten können. Dafür stellen sie Flügel in verschiedenen Städten bereit und laden Fußgänger ein, mal in die Tasten zu hauen. Das Sozialprojekt findet in 35 Städten verteilt in Deutschland, Österreich, Dänemark, Schweden und der Schweiz statt. Über Pfingsten sind sie jetzt auch hier in Stuttgart. Der Flügel wird von einem Klaviergeschäft aus Stuttgart bereitgestellt. Egal ob Profi oder blutiger Anfänger, spielen kann hier jeder, der will. Wer Lust hat, auch mal in die Tasten zu hauen, kann das noch bis zum Pfingstmontag machen. Der Flügel steht jeden Tag von 12 bis 20 Uhr am Rotebühlplatz in Stuttgart. Alle Infos dazu gibt’s auf der Webseite: http://www.openpianoforrefugees.com