#missionanpfiff – Stuttgarter Kickers wollen weiter wahrgenommen werden

#missionanpfiff – Stuttgarter Kickers wollen weiter wahrgenommen werden

Der Ball ruht und das nach wie vor und noch weiterhin für eine nicht absehbare Zeit. Unterhalb der Regionalliga findet kein Fußballtraining- und auch kein Spiel statt. Gerade einen Verein wie die Stuttgarter Kickers, der professionellere Strukturen als viele Regionalliga-Teams hat, trifft der Lockdown im Amateursport richtig hart.

Das letzte Kickers-Heimspiel vor uneingeschränkter Kulisse fand hier am 07. Dezember 2019 statt – die letzte Partie vor zumindest 500 Zuschauern 17. Oktober 2020.

Schwierige Zeiten auch für den Geschäftsführer der Stuttgarter Kicker Matthias Becher – es geht schließlich auch darum weiterhin im Gespräch zu bleiben. So wie zuletzt als die Verträge von Cheftrainer Ramon Gehrmann und dem Sportlichen Leiter Lutz Siebrecht verlängert wurden…