Missbrauch im Zeltlager Wilhelmsdorf

Missbrauch im Zeltlager Wilhelmsdorf

Ravensburg (mg) – Sexueller Missbrauch, Schläge und Demütigungen – diese schweren Vorwürfe erhebt Detlev Zander gegenüber ehemaligen Betreuern und einem Hausmeister des Kinderheims der Diakonie der Evangelischen Brüdergemeinde in Korntal bei Stuttgart. Er und andere Heimkinder seien geschlagen, gedemütigt und missbraucht worden. Die Brüdergemeinde hat sich mittlerweile als Täterorganisation bekannt, der Aufklärungsprozess stockt allerdings zurzeit. Auch in Wilhelmsdorf seien die Misshandlungen weitergegangen.