Minus-Geschäft Milch: Landwirt Thomas Hiller muss auf jeden Liter drauf zahlen

Minus-Geschäft Milch: Landwirt Thomas Hiller muss auf jeden Liter drauf zahlen

Ende 2020 soll es laut einer aktuellen Bilanz  noch ca. 260.000 landwirtschaftliche Betriebe in Deutschland geben. Das sind über 185.000 weniger als noch im Jahr 2001. Quasi ein Rückgang um die 40%. Einer der wenigen kleinen Betriebe, die sich noch ans Milchgeschäft in Stuttgart heranwagen, ist der Hof von Milchbauer Thomas Hiller. Doch auch der hat mit den vorherrschenden Fakten zu kämpfen. Pro Kopf wurden 2020 in Deutschland rund 86,5 kg Frischmilch-Erzeugnisse konsumiert. Das macht einen Gesamtverbrauch von etwa 7,2 Mio. Tonnen. Der durchschnittliche Milchpreis in Deutschland lag 2020 bei ca. 33ct/ kg. Das klingt nicht nur wenig, sondern ist zum Ärger von Milchbauer Thomas Hiller sogar ein Minus-Geschäft.