Mini-Weihnachtsmarkt in Stuttgart eröffnet

Mini-Weihnachtsmarkt in Stuttgart eröffnet

Die vorweihnachtliche Stimmung ist in Stuttgart durch die Weihnachtsmarkt-Absage und die hohen Inzidenzzahlen getrübt. Dennoch gibt es jetzt einen kleinen Lichtblick, denn ein paar Buden kehren nun doch in die Stadt zurück.

60 von eigentlich 200 Buden auf dem Weihnachtsmarkt dürfen jetzt doch ihre Waren verkaufen. Wer teilnehmen darf, wurde von der Stadt ausgelost. Glühwein und Essensstände gibt es allerdings nicht. Eine der glücklichen Schausteller:innen, die einen guten Platz auf dem Schloßplatz ergattert hat, ist Doreen Frank. Sie verkauft gebrannte Mandeln und andere Nussspezialitäten und hofft auf ein gutes Geschäft. Auch, wenn sie und einige Kolleg:innen befürchten, dass die Buden mit Inkrafttreten der neuen Corona-Verordnung wieder schließen müssen.