Mietvertrag gekündigt: Förderkreis Ulm bangt um Existenz

Mietvertrag gekündigt: Förderkreis Ulm bangt um Existenz

Seit mehr als 30 Jahren unterstützt der Förderkreis für werdende Mütter und Familien in Not in Ulm bedürftige Menschen. Hier können Familien kostenlos Kinderkleidung bekommen, wenn sie entsprechende Dokumente vorlegen, die deren Bedürftigkeit belegen. Doch jetzt steht die Existenz des Vereins auf dem Spiel. Der Vermieter hat den Mietvertrag zum Ende des Jahres gekündigt. Einen neuen Raum für die Kinderkleidung, Schuhe und Spiele hat der Vereins bisher nicht. „Wenn wir bis Ende des Jahres keinen bezahlbaren Raum haben, müssen wir den Verein aufgeben“, sagt Ursula Bürzle, Vorsitzende des Vereins. Jetzt hofft der Verein auf einen Vermieter, der Räume zu einer erschwinglichen Monatsmiete anbieten kann.