Michael Presinger, Perkins Park – Discotheken in der Corona-Krise

Michael Presinger, Perkins Park – Discotheken in der Corona-Krise

Im Dezember wollte der Perkins Park 40. Geburtstag feiern. Diese Feier wird aufgrund der steigenden Infektionszahlen ausfallen. Das ist bitter für Michael Presinger, der den Perkins Park von Beginn an leitet. In seiner Rolle als Vorstandsmitglied des Bundesverbands Discotheken und Tanzbetriebe kämpft er derzeit aber nicht nur um seinen Club, er ist bundesweit unterwegs um für das Überleben der Branche zu kämpfen. Dabei führt er Gespräche mit Politikern und Experten. Seiner Meinung nach, könnten Clubs mit einem richtigen Hygienekonzept und richtigen Lüftungsanlagen auch in der Corona-Pandemie durchaus öffnen. Im Stadtgespräch erzählt er Moderator Günter Seibold von seinen Erfahrungen, die er in den Gesprächen mit der Politik gemacht hat und stellt auch die Pläne für ein notwendiges Hygienekonzept vor.