Messerattacke in Neckartailfingen – Opfer schwebt in Lebensgefahr

Messerattacke in Neckartailfingen – Opfer schwebt in Lebensgefahr

Bei einer Messerattacke am Aileswasensee in Neckartailfingen ist gestern Abend ein 19-Jähriger schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei schwebt der junge Mann in Lebensgefahr. Ein 18-Jähriger hatte an dem gut besuchten Badesee auf ihn eingestochen und ist anschließend geflüchtet. Mit einem Hubschrauber und einem Suchhund hat die herbeigerufene Polizei nach dem Flüchtigen gesucht. Er konnte wenig später in einem Maisfeld entdeckt und verhaftet werden. Nach Angaben der Polizei kennen sich der mutmaßliche Täter und sein Opfer, über das Motiv ist allerdings noch nichts bekannt. Der 18-Jährige soll noch heute dem Haftrichter vorgeführt werden.