Mercedes-Fahrer überschlägt sich nach missglücktem Überholversuch

Mercedes-Fahrer überschlägt sich nach missglücktem Überholversuch

Ein 42-jähriger Mercedes-Fahrer und seine beiden Fahrzeuginsassen sind bei einem missglücktem Überholmanöver am Sonntagnachmittag leicht verletzt worden. Der 42-Jährige wollte zwischen Stöckenhof und Königsbronnhof zwei Pkw überholen. Dabei bemerkte er nicht, dass der vordere der beiden Autofahrer mit seinem Nissan nach links auf einen Parkplatz abbiegen wollte. Es kam zur Kollision zwischen den beiden Pkw, anschließend kam der Mercedes nach links von der Straße ab und überschlug sich. Der Fahrer des Mercedes, seine 41-jährige Mitfahrerin sowie ein 5-jähriger Junge, der sich ebenfalls im Auto befand, wurden leicht verletzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf insgesamt 60.000 Euro geschätzt. Die Fahrbahn musste zeitweise komplett gesperrt werden.