Meisterlicher Sport – Handballerinnen der SG BBM Bietigheim sind Meister, Volleyballerinnen von Allianz MTV patzen erneut im Heimspiel

Meisterlicher Sport – Handballerinnen der SG BBM Bietigheim sind Meister, Volleyballerinnen von Allianz MTV patzen erneut im Heimspiel

Die Handballerinnen der SG BBM Bietigheim haben zum dritten Mal den deutschen Meistertitel gewonnen.

Nach dem 33:21 Heimsieg gegen Oldenburg ist das Team nicht mehr von der Tabellenspitze in der Frauen-Handballbundesliga zu verdrängen.

Für das Team von Trainer Markus Gaugisch war es im 24. Bundesligaspiel der 24. Sieg.

Dagegen haben die Meisterschaftsträume beim Allianz MTV Stuttgart gestern einen herben Dämpfer bekommen.

In der ausverkauften Scharrena verlieren die Volleyballerinnen Spiel drei der Finalserie gegen Potsdam und müssen nun die kommenden beiden Spiele gewinnen, wenn sie den zweiten deutschen Meistertitel nach 2019 doch noch nach Stuttgart holen wollen.

Schon am Freitag steht Spiel vier auf dem Programm, diese mal in Potsdam. Vielleicht ja ein gutes Omen-ging in den bisherigen drei Partien doch jeweils die Gastmannschaft als Sieger vom Feld.

Ein mögliches fünftes und entscheidendes Spiel wäre dann am kommenden Sonntag um 19.15 Uhr wieder in Stuttgart.