Mehrjährige Haftstrafen für Geiselnehmer

Mehrjährige Haftstrafen für Geiselnehmer

Im Prozess um die Geiselnahme von Aspach ist ein Urteil verkündet worden. Die beiden Angeklagten müssen für fünf – beziehungsweise etwas mehr als drei Jahre in Haft.

Sie hatten Anfang Juni vergangenen Jahres die Ex-Partnerin des Hauptangeklagten aus dem Rems-Murr-Kreis ins französische Elsass entführt und mehrere Tage gefangen gehalten.

Alle Verfahrensbeteiligten hatten sich vor der Urteilsverkündung auf einen Strafrahmen wegen schwerer Freiheitsberaubung verständigt.

Im Prozess hatten die Angeklagten zunächst die Vorwürfe abgestritten. Das Opfer widersprach dem aber deutlich in der eigenen Anhörung vor Gericht.