Mehrere Verletzte bei Unfall auf der B 30

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der B 30

Insgesamt fünf Menschen sind gestern Abend bei einem Unfall auf der B 30 verletzt worden. In den Unfall waren drei Autos verwickelt. Gegen 20 Uhr ist ein 30-jähriger mit seinem Mercedes auf der B 30 in Richtung Ulm gefahren. An der Überleitung zur B 30 in Richtung Ulm hat er seine Geschwindigkeit verlangsamt und ist auf die Bundesstraße abgefahren. Von hinten ist ein 37-jähriger Daciafahrer mit hoher Geschwindigkeit gekommen und dem Mercedes ins Heck gefahren. Dadurch ist der Mercedes gegen die rechte Leitplanke geprallt. Eine nachfolgende 18-jährige Fahrerin hat die zwei Unfallfahrzeuge zu spät bemerkt und ist auf den Dacia geprallt. Beim Unfall wurden alle drei Autofahrer sowie zwei Mitfahrer verletzt. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.