Mehr Polizeipräsenz in Ulm?

Mehr Polizeipräsenz in Ulm?

Zur Entlastung der Ulmer Polizei fordert der SPD-Landtagsabgeordnete Martin Rivoir an den Wochenenden erneut den Einsatz externer Polizisten. Das geht aus einem Schreiben an den Baden-Württembergischen CDU-Innenminister Thomas Strobel hervor. Aufgrund fehlender Freizeitalternativen sei während der Corona-Pandemie die Auto-Posing-Szene gewachsen. Zudem würden nachts verstärkt Einsätze am Donauufer und in der Friedrichsau stattfindenLaut Rivoir wäre bei den Einsatzkräften die Grenze der Belastbarkeit erreicht.