Mehr Leben für Einzelhandel und Gastronomie in Weißenhorn

Mehr Leben für Einzelhandel und Gastronomie in Weißenhorn

Im kommenden Sommer will Weißenhorn mit verschiedenen Konzepten die Innenstadt beleben, um Einzelhandel und Gastronomie unter die Arme zu greifen. Ziel ist es, die Verweildauer potenzieller Kunden zu erhöhen. Das will die Stadt unter anderem mit Auftritten regionaler Bands an verschiedenen Locations immer Freitags erreichen. Zudem soll jeden Donnerstag in der leerstehenden historischen Schranne ein Markt aufgebaut werden, der gemeinsam mit den Wochenmärkten seine Tore öffnetErgänzt wird das Ganze um ein Marketingkonzept und 250 Stühle, die vor Geschäften aufgestellt werdenWeil das Maßnahmenpaket zu 80 Prozent vom Staat gefördert werde, blieben die Kosten für die Stadt überschaubar.