Mechaniker bietet Reparaturen umsonst an

Der Kfz-Meister Peter Zeh bietet momentan Reparaturen in seiner Werkstatt umsonst an. Dies Hilfe gilt denen, die besonders von der Pandemie betroffen sind und sich eine Reparatur selbst nicht leisten können. Deshalb berechnet Peter Zeh keine Arbeitszeit und macht die Reparaturen in seiner freien Zeit. Seine Mitarbeiter waren bei der Aktion auch sofort dabei und ziehen an alle an einem Strang. Die Werkstatt in Burlafingen hatte erst vor kurzem einer Besitzerin eines Friseursalons ausgeholfen. Zum Dank gab es einen Gutschein für einen kostenlosen Haarschnitt. Für Peter Zeh ist diese Solidarität in der Pandemie selbstverständlich. Er hofft, dass auch andere Betriebe sich seiner Aktion anschließen.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick