Maßnahmen gegen Corona nochmal verschärft

Maßnahmen gegen Corona nochmal verschärft

In Absprache mit den Ministerpräsidenten der Länder hat Bundeskanzlerin Angela Merkel gestern neun weitere Maßnahmen bekanntgegeben, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. In Baden-Württemberg gelten sieben dieser Punkte schon seit Samstag. Zwei der Regeln bedeuten aber eine Verschärfung im Land. Dazu sehen Sie hier das Statement von Ministerpräsident Winfried Kretschmann in voller Länge.

Zusätzlich zu den Maßnahmen, die seit Samstag (21. März) in Baden-Württemberg gelten, werden zwei Punkte ab heute (23. März) verschärft:

– Mindestabstand von 1,5 Metern in der Öffentlichkeit (Super- und Wochenmarkt, in öffentlichen Verkehrsmitteln, bei Spaziergängen)
– Maximal zwei Personen (nicht mehr drei) dürfen gemeinsam in der Öffentlichkeit unterwegs sein.