Mann verursacht Unfall und will flüchten

Mann verursacht Unfall und will flüchten

In der Nacht zum Sonntag hat ein Mann in Illertissen einen Unfall verursacht und danach versucht, zu flüchten. Laut einer Pressemitteilung der Polizei war der 23-Jährige gegen 3 Uhr nachts auf dem Tiefenbacher Weg unterwegs. An einer Kreuzung hat er einer Frau die Vorfahrt genommen, die beiden Autos sind zusammengeprallt. Als jemand die Polizei gerufen hat, ist er davongefahren. Wenig später hat die Polizei den Mann gefunden. Ein Alkoholtest hat einen Wert im Straftatbereich ergeben. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben. Ihn erwartet eine Anzeige. Der Schaden beläuft sich auf mehr als 13.000 Euro.