Mann stirbt bei Brand in Weilimdorf

Mann stirbt bei Brand in Weilimdorf

Um 2:10 Uhr in der Nacht wird die Feuerwehr alarmiert. Eine 71-Jährige meldet einen Brand in ihrer Wohnung im ersten Stock. Die Rettungskräfte rücken mit einem Großaufgebot zu dem Mehrfamilienhaus in Stuttgart Giebel in Weilimdorf aus. Beim Eintreffen der der ersten Kräfte schlagen die Flammen aus der Wohnung im 1 Obergeschoss. Die 71-Jährige, die die Feuerwehr gerufen hatte, kann aus der brennenden Wohnung gerettet werden. Ihr gleichaltrigen, pflegebedürftiger Ehemann stirbt.

25 weitere Personen aus dem Haus werden evakuiert. Einige von ihnen werden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Drei von ihnen erleiden leichte Verletzungen. Wie es zu dem Brand kam, ist noch unklar. Die Polizei ermittelt. Auch die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt.