Mann sticht drei Menschen nieder

Mann sticht drei Menschen nieder

Ein Mann jüngeren Alters soll am Freitagnachmittag in der Ravensburger Innenstadt drei Menschen schwer verletzt haben. Laut Augenzeugenberichten soll der Mann mit einem Küchenmesser über den Marienplatz gelaufen sein und unverständliche Dinge vor sich hingemurmelt haben. Das erste Opfer soll er an einer Bushaltestelle aufgrund eines Disputs niedergestochen haben, auf das zweite Opfer, ein Mann, stach er ein, weil dieser ihn aufhalten wollte. Eine dritte Person soll vor einem Kino in der Nähe verletzt worden sein. Der Tatverdächtige wurde von der Polizei festgenommen. Die Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht.