Macht Essen wirklich glücklich?

Macht Essen wirklich glücklich?

Liebe geht durch den Magen, Essen macht glücklich – viel Emotion rankt sich ums Thema Ernährung. Wir verbinden mit bestimmten Mahlzeiten Erinnerungen und Gefühle: Omas Kartoffelpuffer, die Auswahl des Menüs bei der Hochzeit, das geheime Familienrezept für den perfekten Pfannkuchenteig, Mamas Hühnersuppe wenn wir krank sind oder einfach das gute tägliche Butterbrot am Abend.

Aber gibt es auch eine wissenschaftliche Grundlage dafür, dass Essen glücklich macht? Und ist es wirklich die Schokolade, die hier Spitzenreiter ist? Im Talk mit Psychotherapeutin Sarie Ann Haisch geht Eva Reuter den Mythen auf den Grund. Teil 1 liefert die Theorie, im zweiten Beitrag wird die dann umgesetzt, gemeinsam mit Starkoch Christian Henze.