Die Hotel- und Gastronomiebranche nach dem Lockdown

Die Hotel- und Gastronomiebranche nach dem Lockdown

Ein Wirtschaftszweig, der in den letzten Monaten besonders stark unter der Pandemie leiden muss, ist die Hotel- und Gastronomiebranche. Monatelang waren Betriebe nahezu komplett geschlossen- und durch die Sicherheitsmaßnahmen sind immer noch Beschränkungen hinzunehmen. So langsam läuft aber der Tourismus im Land wieder einigermaßen an und vor allem die Freiflächen in der Gastronomie werden gut genutzt.

Wie groß ist nun der Optimismus, dass der Weg zurück in die Normalität gefunden werden kann und die Umsatzverluste auch wieder ausgeglichen werden können? Der Vorsitzende des Dehoga Baden-Württemberg, Fritz Engelhardt, spricht mit Moderator Ralph van Gülick über die aktuelle Lage aber auch die Perspektiven der Branche.