„Lust auf Gut“ Das Netzwerktreffen

„Lust auf Gut“ Das Netzwerktreffen

Die Guten empfehlen die Guten, vernetzen sich, tauschen sich über das Gute aus, und das regt zum Dialog über das GutGemachte an, so heißt es in der neuesten Ausgabe des Magazins „Lust auf Gut“
Auf dem Campus M der Firma A.S.T – Sicherheit und Technik hat das Magazin gute Manufakturen, gute Restaurants, gute Firmen und gute Arbeitgeber zusammengebracht, um sich bei einem längst überfälligen Netzwerktreffen untereinander austauschen zu können.
Was Netzwerken für den einzelnen bedeutet, zeigt sich im Gespräch mit den Akteuren aus den verschiedensten Branchen und Unternehmenskulturen:
Lust auf Gut beschränkt sich auf das Gute in der Region – auf Gutmacher. Doch was bedeutet es eigentlich gut zu sein? Für Dr. Andres Weins, Facharzt für Dermatologie bedeutet es vor allem sich wohlfühlen zu können.
Die Veranstaltung hat unter den Teilnehmern Anklang gefunden. Nicht nur, weil Beziehungen untereinander gepflegt werden konnten, sondern auch, weil die regionale Wirtschaft durch das Zusammenkommen in Zukunft profitieren kann.