Luftfilter an Schulen und Kitas lassen auf sich warten

Luftfilter an Schulen und Kitas lassen auf sich warten

Gegen das Corona-Virus haben sich einige Maßnahmen als sinnvollen Schutz etabliert, wie das Impfen, Tragen einer Maske und das Lüften von Räumen. Gerade in Schule, wo den ganzen Tag viele Kinder aufeinander sitzen, sind Schutzmaßnahmen essentiell. Das Lüften ist zwar effektiv, aber im Winter nicht gerade angenehm. Da stellts ich die Frage, wo blieben die Luftfilter? Ralph Seiffert von der Stadt Neu-Ulm erklärt, dass es viele Angebote gibt, welche es zu prüfen gilt – das benötigt Zeit. Mobile Luftfilter und Fensterventilatoren sollen es werden, allerdings muss auch hier das Angebot erst gesichtet werden, bevor es dann bestellt und eingebaut wird. Das Lessing Gymnasium ist aufgrund des Umzugs der Schule nicht direkt davon betroffen, aber der Schulleiter Martin Bader, gibt eine persönliche Einschätzung.