Ludwigsburg sucht Steillagenretter für Weinbau in Hanglage

Ludwigsburg sucht Steillagenretter für Weinbau in Hanglage

Die Stadt Ludwigsburg sucht sogenannte „Steillagenretter“, die ihr Wissen über den Weinbau in der Kulturlandschaft vertiefen und selbst auf einem Stück Weinberg mit Anleitung Wein anbauen möchten. Das haben die Stadt und die Weingärtner Marbach heute angekündigt. Damit soll die mittlerweile unrentabel gewordene Form des Weinbaus an steilen Hängen als Kulturgut geschützt werden. Die heute noch tätige Generation der Wengerter, die sich um die Steillagen kümmern, können die schwere Arbeit aufgrund ihres Alters in absehbarer Zeit nicht mehr ausüben. In den allermeisten Fällen fehlen Nachfolger, die die Bewirtschaftung übernehmen. Mit dem Verkauf des Stadtweins „Neckarheld“ haben die Weingärtner bereits knapp 3000 Euro für den Erhalt der Weinberge gesammelt. Das Projekt mit dem Namen „Heldenschmiede“ soll im Juli starten.