Lockerung der Sargpflicht

Ab morgen werden in Bayern Bestattungen ohne Sarg möglich. Im November 2019 hatte der Bayerische Landtag die Staatsregierung aufgefordert, die Bestattungsverordnung zu überarbeiten. Vor allem Mitbürgern muslimischen und jüdischen Glaubens sollten Bestattungen nach ihren Traditionen ermöglicht werden. Bislang mussten deren Verstorbene häufig ins Ausland überführt werden, um die Bestattung im Leichentuch durchführen zu können. Die Lockerung der Sargpflicht in Bayern, ermächtigt Friedhofsträger künftig, sarglose Bestattungen aus weltanschaulichen oder religiösen Gründen zuzulassen.

 

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick