LKW-Fahrer schwer verletzt bei Unfall auf der A8

LKW-Fahrer schwer verletzt bei Unfall auf der A8

Gestern Nachmittag ist ein LKW-Fahrer bei einem Unfall auf der A8 schwer verletzt worden. Der 58-Jährige ist den Elchinger Berg abwärts in Richtung München gefahren. Ein kippender Sattelzug hat dafür gesorgt, dass der Lastwagen zunächst von der Fahrbahn abgekommen ist. Daraufhin ist der Lastzug umgekippt. Dieser hat 20 Tonnen Metallschrott enthalten, der sich auf dem Grünstreifen verteilt hat. Der LKW-Fahrer war nicht angeschnallt, weswegen er durch das Führerhaus geschleudert wurde. Ersthelfer haben den 58-Jährigen versorgt, der zudem unter Alkoholeinfluss gestanden hat. Nach der Erstversorgung kam ein Rettungsflieger zum Unfallort. Der Hubschrauber hat den Mann in ein Krankenhaus in der Umgebung gebracht.