LKW-Brände legen Berufsverkehr lahm

LKW-Brände legen Berufsverkehr lahm

Zwei LKW-Brände haben am Morgen in der region für massive Verkehrsbehinderungen gesorgt. Auf der A81 zwischen Sindelfingen und Stuttgart ist ein LKW aus bislang ungeklärter Ursache ausgebrannt. Verletzt wurde aber glücklicherweise niemand. Die Bergungsarbeiten haben bis zum Mittag angedauert. da nur eine Spur befahrbar war, hat sich der Verkehr an der Stelle auf einer Länge von bis zu sechs Kilometern gestaut.

Und auch auf der A8, auf Höhe des Flughafens Stuttgart, hat ein LKW Feuer gefangen. Hier war die Ursache vermutlich ein Motorplatzer. Der Fahrer hat die Flammen aber rechtzeitig bemerkt und konnte die mit einem Feuerlöscher eindämmen- anschließend alarmierte er die Feuerwehr. Auch hier kam es für die Bergungsarbeiten zu einer kurzzeitigen Vollsperrung der Autobahn.