LINKE fordern bezahlbaren Wohnraum

LINKE fordern bezahlbaren Wohnraum

„Wohnen ist ein Menschenrecht“. Unter diesem Motto hat die Partei „Die Linke“ gestern zu einer Kundgebung am Bismarckplatz in Stuttgart-West aufgerufen – mit prominenter Unterstützung durch Caren Lay, Mietenpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag, und dem aus Leonberg stammenden Bundestagsabgeordneten Bernd Riexinger. Vor überschaubarem Publikum forderte er unter anderem eine Rücknahme von Mietsteigerungen, 250.000 neue Sozialwohnungen pro Jahr und ein Weiterbestehen der Sozialbindung für Wohnungen. Mit 7,7 Prozent sind die Mieten in Stuttgart innerhalb von zwei Jahren so schnell gestiegen wie noch nie in den vergangenen 20 Jahren.