Leichenfund in Amstetten: Vorläufiges Obduktionsergebnis ist da

Leichenfund in Amstetten: Vorläufiges Obduktionsergebnis ist da

Nach dem Fund einer Leiche auf einem Feld bei Amstetten gestern Vormittag, bekräftigt das Obduktionsergebnis nun den grausamen Verdacht: der 35-jährige Mann indischer Herkunft scheint eines unnatürlichen Todes gestorben zu sein. Es liegen Hinweise auf eine möglicherweise vorausgegangene Misshandlung vor. Die gebildete Sonderkommission der Polizei wertet nun Spuren aus und befragt Zeugen, um die Todesumstände aufzuklären. Mehrere Einsatzkräfte haben heute Vormittag den Fundort abgesucht. Am Mittwoch haben Zeugen den toten Mann auf einem Feld entdeckt. Der Tod soll wohl schon einige Stunde vorher eingetreten sein. Wie die Staatsanwaltschaft Ulm und die Polizei berichten, soll es sich um einen Mann aus dem Landkreis Göppingen handeln.