Lehrermangel zwingt zu Improvisationen

Lehrermangel zwingt zu Improvisationen

Die Sommerferien sind jetzt auch für die Schüler aus Baden-Württemberg vorbei. Seit gestern heißt es wieder pauken, Hausaufgaben und natürlich: Unterricht. Um den aber regelmäßig halten zu können, müssen viele Schulen improvisieren – überall im Land sind viele Lehrerstellen unbesetzt. Wie die Schulen in Tuttlingen und Sigmaringen damit umgehen – sehen Sie jetzt.