Lebendiger Kreuzweg: Salvatore Tarantello lässt sich morgen kreuzigen

Lebendiger Kreuzweg: Salvatore Tarantello lässt sich morgen kreuzigen

Salvatore Tarantello lässt sich morgen kreuzigen. Beim lebendigen Kreuzweg in Ulm und Neu-Ulm spielt er in diesem Jahr schon zum zweiten Mal Jesus Christus. Diese Prozession der italienischen Gemeinde gibt es in diesem Jahr bereits zum 15. Mal. Ein Theaterstück soll es aber nicht sein – vielmehr eine religiöse Veranstaltung. Geübt werden muss aber trotzdem noch. Wir haben eine Probe begleitet.