Lea Toran Jenner dreht sich im Cyr-Rad

Lea Toran Jenner dreht sich im Cyr-Rad

Es ist der Traum vieler Kinder: In einem Zirkus auftreten, vor staunendem Publikum. Lea Toran Jenner aus Ulm hat sich diesen Traum erfüllt. Nach der Ausbildung auf einer Zirkusschule in Montreal hat sie auf der ganzen Welt Auftritte. Ihre Zirkusdisziplin: Das Cyr-Rad.

Die Anforderungen sind vielfältig: Zum einen muss die Artistin eine enorme Körperspannung haben, um sich im Rad zu halten. Zum anderen aber auch Beweglichkeit und Eleganz, um ihre Choreografie grazil wirken zu lassen. Angefangen hat Lea beim SSV Ulm 1846, erst mit Turnen, später mit Sport-Aerobic. Seit mehreren Jahren kann man ihre Auftritte auf der ganzen Welt bestaunen.