Launige Kritik am Dieselfahrverbot

Launige Kritik am Dieselfahrverbot

Musiker-Combo aus dem Rems-Murr-Kreis nimmt Dieselfahrverbot in Stuttgart auf die Schippe. Ihre Kritik verpacken die Fünf in schnelle Rhythmen und poppige Beats.

„Hummer in the City“ ist aber kein politischer Protestsong, sondern ein launiger Sommerspass mit einer Prise Selbstironie. Entstanden ist die Idee zum Song aus einer Frage: Warum darf ich mit einem Diesel-Vito nicht mehr rein nach Stuttgart, aber mit dem benzinfressenden Hummer geht es noch.

Naja, alles nicht ganz so ernst gemeint. Es soll ja vielleicht auch der Sommerhit des Jahres werden. Ein bisschen Ballermann steckt da schon drin.