Laschet auf Wahlkampftour in der Region

Laschet auf Wahlkampftour in der Region

Knapp zweieinhalb Monate sind es noch bis zur Bundestagswahl. Die Wahlprogramme sind klar, zumindest auf dem Papier. Die wollen die Kandidierenden den Wählerinnen und Wählern nun schmackhaft machen. CDU-Mann Armin Laschet war dafür nun in der Region unterwegs.

Seinen ersten Stopp legte der 60-jährige Rheinländer in Ehningen beim IT-Unternehmen IBM ein. Dort schaute sich Armin Laschet am Mittwochnachmittag den von IBM in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut entwickelten Quantencomputer an. Danach trat der CDU-Vorsitzende bei der Mitgliederversammlung von Südwestmetall in Stuttgart als Redner auf und stellte sich den Fragen der Mitglieder des Verbands.

Bei der Bundestagswahl am 26. September wird sich entscheiden, wer die Nachfolge von Angela Merkel als Kanzlerin oder Kanzler antritt.