Lars Höllerer malt mit dem Mund

Lars Höllerer malt mit dem Mund

Lars Höllerer wusste lange selbst nichts von seiner künstlerischen Ader. Erst ein schlimmer Schicksalsschlag bringt sie zutage. Seit einem Motorradunfall im Jahr 1991 ist der Überlinger querschnittsgelähmt. In der Mundmalerei hat er einen neuen Lebensinhalt gefunden. Christin Hartard hat den Künstler zuhause besucht.