Lange Schlangen vor dem Bürgerbüro: Stadt setzt Taskforce ein

Lange Schlangen vor dem Bürgerbüro: Stadt setzt Taskforce ein

Einfach mal spontan zum Bürgerbüro gehen und sich ummelden? Nicht in Stuttgart. Ohne Termin dauert das durchaus mehrere Stunden. Die Stadt Stuttgart führt das unter anderem auf Fachkräftemangel zurück und will nach Monaten des Warteärgers nun die Situation verbessern. Am Dienstag hat die Verwaltung angekündigt, dass eine Taskforce „Bürgerbüros“ eingesetzt wird, um die Wartezeit für die Menschen zu verkürzen. Am Donnerstag soll sie zum ersten Mal zusammenkommen, schon jetzt gibt es neue Boden-Graffitis vor dem Bürgerbüro, dass auch jeder die richtige Schlange findet.

Im Netz reagieren die Stuttgarterinnen und Stuttgarter eher verhalten auf den neuen Bodenschmuck. Laut der Stadt sollen weitere Schritte zur Verbesserung der Situation vor Ort folgen. An einen Termin, den jeder zwar online buchen kann, zu kommen, ist allerdings nicht so einfach. Stand Mittwoch, 10. August, ist der nächste freie Termin in einem Monat am 8. September zu haben.