Landwirte fordern Rücktritt der Umweltministerin

Landwirte fordern Rücktritt der Umweltministerin

In der Söflinger Straße in Ulm haben heute Morgen dutzende Traktoren ihre Runden gedreht. Die Landwirte des Verbands „Land schafft Verbindung“ fordern mit der Protestaktion den Rücktritt von Bundesumweltministerin Svenja Schulze. In Ulm kamen die Landwirte mit dem SPD-Landtagsabgeordneten Martin Rivoir ins Gespräch. Sie kritisieren zum einen die neue Düngeverordnung und zum anderen die Aussage, dass die Landwirtschaft hauptsächlich für den Rückgang der Biodiversität verantwortlich sei. Die Landwirte kündigten an, wieder zu kommen. So lange, bis die Bundesumweltministerin zurücktritt.