Landtag gedenkt in Ulm an Opfer des Nationalsozialismus

Landtag gedenkt in Ulm an Opfer des Nationalsozialismus

Der 27. Januar ist nicht nur für die Juden ein wichtiger Gedenktag. Am 27. Januar 1945 wurden in Auschwitz die Menschen im dortigen Konzentrationslager von sowjetischen Soldaten befreit. Seit 1996 ist dieser Tag ein offizieller Gedenktag für die Opfer der Nationalsozialisten den der Baden-Württembergische Landtag jedes Jahr an einem anderen Ort im Land begeht. In diesem Jahr fand die Gedenkveranstaltung in Ulm statt.