Landtag BW Thema Strobl-Affäre mit Hans-Ulrich Rülke (FDP) & Christian Gehring (CDU)

Landtag BW Thema Strobl-Affäre mit Hans-Ulrich Rülke (FDP) & Christian Gehring (CDU)

Begonnen hat es als Affäre um den ranghöchsten Polizisten in Baden-Württemberg – mittlerweile geht es um die politische Zukunft von Innenminister Thomas Strobl. Nach der Weitergabe eines Anwaltsschreibens wird sein Rücktritt gefordert – unser Thema in Landtag BW, dem Politmagazin aus dem Stuttgarter Landtag.

Nach der Herausgabe eines Anwaltsschreibens aus einem Ermittlungsverfahren gegen einen hochrangigen Polizisten ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen den baden-württembergischen Innenminister, die Opposition fordert seitdem auch die Entlassung Strobls. Unter anderem wirft sie ihm vor Dienstgeheimnisse weitergegeben zu haben und auch die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft zu behindern.

Winfried Kretschmann hat Strobl am Dienstag noch sein volles Vertrauen ausgesprochen: Kretschmann stärkt Strobl den Rücken

Strobl selbst hat die Vorwürfe der Opposition am Mittwoch im Landtag als populistisch, haltlos und bösartig bezeichnet: Strobl wehrt sich gegen die Vorwürfe aus der Opposition

Im Politmagazin Landtag BW äußern sich zu dem Thema der FDP-Fraktionsvorsitzende Hans-Ulrich Rülke und der CDU-Landtagsabgeordnete Christian Gehring.