Landkreis Neu-Ulm will 100.000 Bäume pflanzen

Landkreis Neu-Ulm will 100.000 Bäume pflanzen

Der Landkreis Neu-Ulm will bis 2030 insgesamt 100.000 neue Bäume pflanzen. Im Rahmen von sieben verschiedenen Aufforstungsprojekten sollen noch bis Ende 2022 rund 40.000 Bäume gepflanzt werden. Damit ist der Landkreis auf einem guten Weg zum Zwischenziel von 50.000 Bäumen bis 2025. An der Aktion sind die Gemeinden Nersingen, Roggenburg, Weißenhorn und Vöhringen beteiligt. Der erste landkreiseigene Klimawald ist bereits im Oktober 2019 entstanden.